Bereits zur vorweihnachtlichen Tradition ist es bei blumen + ideen in Pregarten geworden, anstelle von kleinen Weihnachtsgeschenken für die KundInnen eine Spende für eine karitative Einrichtung zu tätigen. „Wir sind unseren StammkundInnen für ihre Treue auch im heurigen Jahr wieder sehr dankbar. Wir möchten daher in ihrem Namen Menschen unterstützen, denen es nicht so gut geht“, erklären die beiden Geschäftsführerinnen Waltraud Jung und Katharina Wolfsegger.spendenübergabe_greensunuganda
Nachdem in den letzten Jahren Projekte aus der Region unterstützt wurden, fiel die Wahl heuer auf die Organisation „Green Sun Uganda“, die 2016 von den beiden Mühlviertlern Stephanie und Thomas Brandl gegründet wurde. Die Organisation ermöglicht mittlerweile über 40 Kindern, die es neben den ohnedies ärmlichen Verhältnissen vor Ort auf Grund einer Krankheit, des Todes der Eltern oder anderen Schicksalsschlägen noch schwerer haben, eine Schule zu besuchen. Zudem werden sie mit Nahrung und im Bedarfsfall auch Medikamenten versorgt.
„Neben den Kindern in Uganda, denen dadurch eine Perspektive ermöglicht wird, finden wir auch das lobenswerte Engagement von Stephanie und Thomas sehr beeindruckend. Sie nützen ihre Urlaube um regelmäßig nach Uganda zu reisen, investieren Zeit, eigenes Geld und ihr ganzes Herzblut für eine gute Sache!“, zeigen sich Waltraud Jung und Katharina Wolfsegger beeindruckt.
Sehr erfreut über die großzügige Unterstützung in Höhe von € 1.000,- zeigte sich Thomas Brandl bei der Übergabe des Spendenschecks: „Mit dieser Spende können wir nun unter anderem bei allen Kindern eine vorbeugende Impfaktion durchführen und sie so vor ortsüblichen Krankheiten schützen!“ Nähere Infos zur Organisation sind unter www.greensun-uganda.org zu finden.