Einer sportlichen Herausforderung für den guten Zweck stellten sich die Wartberger Walter Schmollmüller und sein Sohn Paul. Sie radelten gemeinsam mit über 200 weiteren Ausdauersportlern bei der diesjährigen „Tour de Herz“ der Aktion „Herzkinder“ 310 Kilometer von Passau entlang der Donau bis zur Wiener Donauinsel. Für die beiden, die 13 Stunden und 50 Minuten nach dem Start in der Bundeshauptstadt eingetroffen sind, war es eine tolle Erfahrung und auch ein karitativer Erfolg.

tourdeherzEine großzügige Unterstützung in Höhe von € 500,- erhielten die Spenden sammelnden Ausdauerradler aus Wartberg von blumen + ideen in Pregarten. Die beiden Geschäftsführerinnen Waltraud Jung und Katharina Wolfsegger zeigten sich begeistert von der Einsatzbereitschaft der Schmollmüllers und auch von der Aktion “Herzkinder”, die sie nicht zum ersten Mal unterstützten.